Verwandtschaftspflegekurs - pro Kind Schwerin

- Pflegekinderhilfe -
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vorbereitung von Bewerbern
Verwandtschaftspflegekurs
Mitunter werden Kinder innerhalb der Verwandtschaft in Pflege genommen und leben dort für eine bestimmte oder unbestimmte Zeit. Großeltern, Tanten oder Onkel bilden hierbei eine familiäre und kontinuierliche Ressource für das Kind. Es zeigen sich auch hier Herausforderungen für alle Beteiligten.

Um den speziellen Bedarfen der Verwandtschaftspflege gerecht zu werden und die Pflegepersonen darauf vorzubereiten, bieten wir einen Kurs für Verwandtenpflegebewerber an.

Individuelle Themen der Verwandtschaftspflege, aber auch allgemeine Grundlagen der Pflege gemäß § 33 SGB VIII sollen dabei Inhalt des Kurses werden. Der Austausch und das gegenseitige Kennenlernen werden in diesem Rahmen möglich sein.

Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme zum Verwandtschaftspflegekurs haben, können Sie sich gern bei ProKind melden.

Dozentin:
Astrid Schmidt-Wielepp, Diplom-Sozialpädagogin, Leitung ProKind
Termine:
31.05.2018 Infoveranstaltung - Kennenlernen
07.06.2018 Rechtlicher und finanzieller Rahmen bei Pflegeverhältnissen als Leistung der Jugendhilfe
14.06.2018 Veränderungen innerhalb der Familie mit Aufnahme eines Verwandtenpflegekindes
21.06.2018 Anforderungen an Verwandtenpflegepersonen bezüglich der Kontaktgestaltung mit den leiblichen Eltern
28.06.2018 Anforderungen an Verwandtenpflegepersonen bezüglich der Begleitung des Kindes, Bedürfnisse des Kindes
05.07.2018 Abschlussveranstaltung - Übergabe der Zertifikate
Uhrzeit:
jeweils 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort:
ProKind e.V., Lübecker Straße 91, 19053 Schwerin

ProKind e.V. Schwerin
Wossidlostraße 8, 19059 Schwerin
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü